Die Bedeutung von Möbeln bei der Planung von Innenarchitekturen

Wenn Sie planen, die Inneneinrichtung eines Raumes neu zu gestalten, ist es wichtig zu beachten, dass Möbel dabei eine große Rolle spielen. Möbel sollten daher auch stets das erste Element in Ihrer Überlegung sein. Innenarchitekten und Raumausstatter betonen stets gegenüber ihren Kunden, dass Möbel Räumen einen unerwarteten Effekt verleihen können. Nicht ohne Grund wird Wohnkultur aus Italien hierbei weltweit hoch geschätzt. In diesem Artikel werden wir mit Ihnen die Bedeutung von Raum und Einrichtung bei der Planung der Neugestaltung Ihrer Räume teilen.

Möbel definieren die Funktion des Raumes

Bei der Planung der raumbezogenen Gestaltung ist zu berücksichtigen, welche Möbel benötigt werden. Bevor Sie ein Möbelstück wählen, planen Sie, wie Sie den Raum nutzen werden und wie die Möbel dessen Funktion erweitern. Um die Details und Charakteristik zu erhalten, kann es Ihnen helfen, sich bei der Auswahl auf die nötigsten Möbel zu beschränken. Wenn der Raum für die Unterhaltung einer großen Gruppe von Gästen vorgesehen ist, benötigen Sie genügend Plätze, um sie unterzubringen. Je nach Art der Unterhaltung können dies funktionelle Sitzplätze wie Bürostühle oder auch komfortable Sofas und Sessel sein. Für den Raum, der persönlich genutzt wird, kann Ihnen ein Arbeitstisch bei der Erledigung wichtiger Aufgaben helfen. Es ist wichtig, die Funktion des Raumes zu definieren und das Design um ihn herum zu fokussieren.

Möbel und der Bewegungsfluss im Raum

Neben der Definition der Raumfunktion werden Möbel auch verwendet, um Ihren Freunden und Ihrer Familie den Bewegungsfluss im Raum zu zeigen. Achten Sie bei der Planung des Raumes darauf, dass genügend Platz für den menschlichen Fluss vorhanden ist. Halten Sie die Wege im Raum auf ein Minimum. Die Bewegungen sollten sich um die Sitzgruppen herum befinden, nicht durch sie hindurch, da sie das Gespräch zwischen den im Raum anwesenden Personen unterbrechen könnte. Ordnen Sie die Sitzgelegenheiten in gebündelten Gruppierungen an, um Gespräche zu ermöglichen. Dabei sollte stets ausreichend Platz zwischen Tischen und Sitzen vorhanden sein. Die Möbel sollten auch nicht direkt an den Wänden stehen. Sie können eine kostenlose Software verwenden, um Ihre Möbelanordnung bequem am Computer zu planen. Alternativ können Sie auch einen Innenarchitekten beauftragen, der Ihnen bei der Planung der Möbelgestaltung hilft.

Möbel beeinflussen die visuelle Balance

Die visuelle Balance für die Innenarchitektur mag Ihnen womöglich kompliziert erscheinen. Hier geht es darum, wie Sie sich bei der Gesamtanordnung der Möbel fühlen. Stellen Sie sich vor, wenn alle Möbel auf der gleichen Seite im Raum platziert sind, werden Sie das Gefühl haben, dass der Raum auf einer Seite, wie bei einem sinkenden Schiff, untergeht. Visuelles Gewicht ist eine Möglichkeit, den Raum auszugleichen. Wenn die meisten Ihrer Möbel groß und schwer sind, platzieren Sie sie im ganzen Raum, um zu vermeiden, dass sie einzelnen Bereichen zu viel Gewicht verleihen. Wenn Sie die Möbel anordnen, treten Sie einen Schritt zurück und betrachten Sie das allgemeine Raumgefühl.

Möbel beschreiben Ihren Stil

Wenn Sie die Balance und Funktion des Raumes in Betracht ziehen, sollten Sie auch die Wahl der Möbel in Betracht ziehen, die Ihren persönlichen und individuellen Stil beschreiben. Ob Sie moderne oder traditionelle Elemente als Einrichtungsstil Ihres Raumes wählen, es zeigt Ihre Persönlichkeit anderen. Es gibt zahlreiche Studien die zeigen, dass Innenarchitektur als Teil der psychologischen Auswirkungen auf die Wahrnehmung der anderen zu uns gelten kann. Faktoren wie die Anzahl der Plätze, die für Ihre Gäste zur Verfügung stehen, zeigen, wie aufmerksam Sie in Bezug auf Komfort und Offenheit sind. Um Ihren Raum zu gestalten, sollten Sie sich auf einen Stil in einem Raum konzentrieren. Anstatt mehrere Stile zu kombinieren, kann somit Verwirrung für den Gast vermieden werden.

Leave a Reply