Cocktails für Kinder: Caipirinha alkoholfrei

Was gibt es Schöneres, als einen Sommertag auf einer Terrasse in Zürich zu verbringen und dabei einen Cocktail zu genießen? Nicht viel! Dabei wollen wir unser Glück auch gerne mit den Kindern teilen. In diesem Beitrag zeigen wir, wie auch die Kleinsten mit Cocktails für Kinder schmackhafte Abwechslung erfahren. Der typische Sommercocktail in der Variante für Jung und Alt ist Caipirinha alkoholfrei.

Caipirinha alkoholfrei als Cocktail für Kinder

Caipirinha alkoholfrei Rezept

Cachaca, der Zuckerrohrschnaps wird in diesem alkoholfreien Cocktailrezept durch Ginger Ale ersetzt. Gut gekühlt erinnert der Geschmack an eine echte Caipirinha. Die Mischung aus Zucker und Limetten erfrischt Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Wer sowieso dabei ist, Caipirinha zuzubereiten, kann mit wenig Aufwand den Kindern die alkoholfreie Variante des Cocktails anbieten.

Zutaten für Caipirinha alkoholfrei

Je Portion / Glas benötigt man:

  • 1 Limette
  • 2 EL brauner Rohrzucker
  • 5 cl Ginger Ale
  • gestossenes (Crushed) Eis

Zubereitung alkoholfreier Caipirinha

Der alkoholfreie Cocktail ist schnell und einfach zubereitet. Hierfür werden keine Cocktailshaker oder andere Hilfsmittel aus der Bar benötigt, ein Schneidebrett, ein scharfes Messer und ein Löffel genügen. Wenn Kinder bereits sicher mit dem Messer umgehen können, so können sie bei der Zubereitung natürlich helfen.

Limetten im Handel sind meist mit einer schützenden Wachsschicht imprägniert. Diese wird zunächst unter heißem Wasser abgewaschen. Wer Bio Limetten gekauft hat, braucht die Früchte nur kurz abspülen. Die Limette wird nun in der Hälfte durchgeschnitten und beide Hälften geviertelt. So erhält man acht kleine Limettenstücke, die nun in das Glas gegeben werden. Zum Ausdrücken der Limettenstücke kann man einen Mörser aus Keramik oder Holz benutzen, es geht aber auch mit dem Kochlöffel und bei reifen Limetten mit dem Löffelrücken. Anschliessend gibt man den braunen Rohrzucker auf die ausgedrückten Limetten und füllt das Glas bis zum Rand mit Crushed Ice.

Tipp: Crushed Ice kann man auch ganz einfach selbst herstellen. Hierzu legt man Eiswürfel zwischen zwei Küchenhandtücher aus Baumwolle und schlägt mit dem Nudelholz einige Male auf die Eiswürfel. Das geht schnell und so spart man sich den Weg ins Geschäft, um Crushed Ice zu kaufen.

Die gefüllten Gläser werden nun mit Ginger Ale bis zum Rand aufgefüllt. Zwei kurze Strohhalme in das Glas geben und sofort servieren.

Leave a Reply