Betorama Carports aus Aluminium sind unverwüstlich

Sie sind nämlich so einfach konstruiert und aus solchen Materialien hergestellt, dass der Sinn des Titels keinesfalls übertrieben ist. Umgekehrt. Aluminium und Polycarbonat sind nicht viel weniger stabil, solide und beständig als Gold oder Silber. Diese Paar kann durch sorgfältiger Vorbereitung der Konstruktion Elemente, fachgerechte Montage und korrekte Pflege wirklich Jahrhunderte in gutem Zustand verheiratet bleiben und einigen Generationen der Benutzer mit ihrer Funktionalitäten dienen. Solche fast ewige ‚Bau Ehe‘ können Sie einfach, schnell und ziemlich billig bei Betorama für Sie selbst, ihre Kinder und Enkel kaufen.

Was Spezielles charakterisiert die beiden Baumaterialien?

Technische Anwendungen und Eigenschaften von Aluminiumlegierungen mit ihrem breiten Spektrum an Eigenschaften werden im Ingenieurbau eingesetzt. Legierungssysteme werden nach einem Zahlensystem (ANSI) oder nach Namen mit den wichtigsten Legierungsbestandteilen (DIN und ISO) klassifiziert. Die Auswahl der richtigen Legierung für eine bestimmte Anwendung erfordert Überlegungen zu Zugfestigkeit, Dichte, Duktilität, Umformbarkeit, Verarbeitbarkeit, Schweißbarkeit und Korrosionsbeständigkeit, um nur einige zu nennen. Aluminiumlegierungen werden aufgrund ihres hohen Festigkeits-/Gewichtsverhältnisses häufig in Flugzeugen, Hubschrauber und Raumtechnik eingesetzt. Gibt es überhaupt bessere Referenz für ein anspruchsloses Baumaterial für die bei Betorama gefertigten Carports? Nein, es gibt nicht.

In Bauindustrie ist der oben erwähnter Festigkeit/Gewicht Faktor bestimmt wichtig, aber nicht der Wichtigste. Es ist  Beständigkeit gegen Sauerstoff, Wasser (auch Sauerstoff tatsächlich) und alle im Wasser gelöste Säuren: Schwefel-, Phosphor-, Kohlensäure und andere  aggressive chemische Verbindungen. Im Kontakt mit der Luft (Sauerstoff) wird sofort mit einer dünnen Schicht Al2Obedeckt, die sie vor weiterer Oxidation (Passivierung) schützt. Es ist beständig gegen Wasser, H2CO3, H2S, viele organische Säuren und Stickstoffverbindungen, die leider immer wieder ziemlich oft in unserer Luft zu finden sind. Es ist jedoch nicht beständig gegen Hydroxide (z. B. NaOH, KOH), anaerobe Säuren (HF, HCl), Meerwasser und Quecksilber Ionen. Glücklicherweise gibt es sie keine bei uns.
Einziges Problem mit Aluverwendung ist mit dem Schweißen von Aluminiumteilen, die vor einigen Dutzend Jahren gelöst wurden. Während des normalen (Elektro- oder Acetylen-) Schweißens wird sofort Al2O3 gebildet, das eine drastisch höhere Schmelztemperatur (2053-2072°C) als Aluminium allein(660°C) aufweist, wodurch die Bildung einer dauerhaften und festen Schweißnaht verhindert wird. Durch die Einführung des Schweißens in einem Gasschutzschild können Betorama-Profis höchste Qualität der Schweißnähte garantieren, die mit Lichtbogenschweißverfahren im neutralem Gas wie Argon (Ar) und Helium (He) hergestellt werden. Sie sind so genannte Edelgase, d.h. sie gehen keine chemischen Verbindungen mit anderen Elementen ein, in diesem Fall mit Aluminium. Die so erhaltene Schweißnaht ist garantiert stark und dauerhaft.
Polycarbonate (PC) sind eine Gruppe von thermoplastischen Polymeren, die Carbonat Gruppen in ihren chemischen Strukturen enthalten. Polycarbonate, die in der Bauindustrie verwendet werden, sind starke, zähe Materialien, und einige Typen sind optisch transparent. Sie lassen sich leicht bearbeiten, formen und thermoformen. Aufgrund dieser Eigenschaften finden Polycarbonate viele Anwendungen. Polycarbonate haben keinen eindeutigen Harzkennzeichnungscode (RIC) und werden als “Sonstige”, 7 auf der RIC-Liste (engl. Recycling-Code) gekennzeichnet. Die Haupteigenschaften und Verarbeitung sind fast ideal für solche Bauobjekte wie Betorama Carports.Polycarbonat ist ein langlebiges Material. Obwohl es eine hohe Schlagfestigkeit aufweist, hat es eine geringe Kratzfestigkeit. Daher wird eine harte Beschichtung auf Polycarbonat-Brillengläser und Polycarbonat-Außenteile von Automobilkomponenten aufgebracht. Die Eigenschaften von Polycarbonat unterscheiden sich von denen von Polymethylmethacrylat (PMMA, Acryl), aber Polycarbonat ist stärker und hält länger bis zu extremen Temperaturen. Polycarbonat ist für sichtbares Licht hochtransparent und weist eine bessere Lichtdurchlässigkeit auf als viele Glassorten. Maximale Stabilität garantiert.
Im Gegensatz zu den meisten Thermoplasten kann Polycarbonat großen plastischen Verformungen unterliegen, ohne zu reißen oder zu brechen. Infolgedessen kann es bei Raumtemperatur unter Verwendung von einfachen Verfahren in verschiedenen Formen gestaltet werden. In der Bautechnik  ist es ein großer Vorteil. Mehr, Polycarbonat hat eine Glasübergangstemperatur von etwa 147 ° C, kann also sicherlich gefahrlos in jeder Erde Klima Zone als Außenbau Element – Dach oder Wand –  verwendet sein. Polycarbonat Folie finden Sie in einem Gewächshaus 
Es ist der Grund, warum der zweitgrößte Abnehmer von Polycarbonaten die Bauindustrie ist, z.B. für Innenbeleuchtung, flache oder gekrümmte Verglasungen und Schallwände, die alle aus extrudierten ebene Voll- oder Mehrwandplatten oder Wellplatten bestehen. Solche Polycarbonat Platten finden Sie auf einem Betorama Carport Dachdas an einer großen und verdienstvollen Familie gehört:  Datenspeicherung, Automobil- Flugzeug-  Eisenbahnindustrie, Sicherheitskomponenten, Medizin, Telefone, Compact Discs (praktisch vorbei aber doch) und viele Nischenanwendungen.
Sie sagen, dass Kaufplanung für Jahrhunderte gar keinen Sinn hat und Ihre Urenkel nicht unbedingt damit zufrieden sein würden? Kann sein. Doch Betorama Carports sind so preisgünstig, dass Sie selbst, und nicht Ihre Kinder oder Enkel, nach paar Jahren ein neues Betorama Carport Topmodell kaufen wollen werden. Autowechseln je 3-4 Jahre ist doch akzeptabel und ganz populär, warum denn nicht eine moderne Garage?

Leave a Reply