Bau einer Dachterrasse und Überdachung

Eine Dachterrasse ist eine gute Möglichkeit, Ihrem Zuhause Wert und Raum zu verleihen. Mehr Menschen als je zuvor leben in städtischen Gebieten, wobei der Mangel an ausreichend Platz ein grosses Problem darstellt. Hausbesitzer wenden sich dem Himmel zu, um dieses beengte Problem zu lösen, indem sie Dachterrassen für ihre Häuser bauen. Ob Sie einen ruhigen Rückzugsort oder einen trendigen Hotspot zum Vergnügen suchen, eine gut gestaltete Dachterrasse, die sich an Ihr Zuhause schmiegt, erfordert gute Planung und Vorbereitung. Die Terrasse lässt sich noch vielfältiger nutzen, wenn sie überdacht ist. Hier kommt es neben der Optik auch auf die Statik an. Auf der sicheren und zugleich preiswerten Seite sind Sie, wenn Sie ein Terrassendach mit Bausatz selbst bauen.

Haben Sie ausreichend Platz für eine Terrasse?

Leider sind wir noch nicht auf der Suche nach einer Lösung, die es Ihnen ermöglicht, eine Dachterrasse mit wenig Luft zu bauen. Bis dahin müssen Sie zunächst das Ihnen zur Verfügung stehende Flächenpotenzial einschätzen. Dieser vorhandene Raum muss verstärkt werden, um tragfähig genug für ein Fenster zu sein, oder Raum bieten, der in eine Tür umgewandelt werden kann, um auf Ihre Dachterrasse zu gelangen.

Terrasse mit einem Bausatz überdachen

Brauche ich ein Flachdach, um eine Dachterrasse zu bauen?

Ein Flachdach macht das Projekt einfacher und billiger, aber das soll nicht heissen, dass eine geneigte Fläche nicht in eine Dachterrasse umgewandelt werden kann. Wenn Ihr Dach geneigt ist, haben Sie noch alternative Möglichkeiten. Eine ebene Fläche kann durch die Konstruktion einer zusätzlichen Aussenwand oder einer „umgekehrten Gaube“ konstruiert werden – hier wird ein Teil des Daches entfernt.

Brauche ich eine Baubewilligung für eine Terrasse?

Nicht immer ist für alle Terrassenprojekte eine Baubewilligung erforderlich. Wenn Ihre künftige Terrasse auf andere Objekte blickt oder umfangreiche Bauarbeiten wie Treppen oder zusätzliche Begrenzungen erforderlich sind, empfiehlt es sich, eine professionelle Beratung einzuholen.

Was kostet eine Dachterrasse?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die den Endpreis Ihres Projekts bestimmen. Dazu gehören der Zustand Ihrer aktuellen Dachfläche und die Größe, die Sie sich für Ihre Terrasse wünschen. Der Preis für einfache Dachterrassen kann von CHF 15.000 bis weit über CHF 100.000 reichen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass beim Verkauf eines Hauses eine Terrasse den Wert Ihres Hauses um 10-20 % erhöht, was sie zu einer lohnenden Investition macht.

Zeit, den neuen Raum zu dekorieren

Sie werden Ihren neuen Raum so komfortabel und entspannend wie möglich gestalten wollen. Achten Sie darauf, dass Sie leichte Outdoor-Möbel wählen, die gegen alle Arten von Witterungseinflüssen beständig sind. Cane Furniture ist eine ideale Wahl. Terrassen sind wunderbare Grünflächen, die Ihnen die Möglichkeit geben, einen eigenen Stadtgarten in einem Betondschungel zu pflegen. Topfpflanzen bieten perfekte Bedingungen für den Anbau von Blumen und Kräutern. Eine Terrasse bietet nicht nur zusätzlichen Platz, sondern kann durch eine Überdachung auch eine bessere Isolierung bieten, die Ihre gesamten Energierechnungen reduzieren und gleichzeitig zur Verringerung der Umweltverschmutzung beitragen kann.

Eine Terrasse kann nach Ihrem persönlichen Geschmack und mit oder ohne Überdachung gebaut werden. Lassen Sie sich immer von einem Designer professionell beraten, bevor Sie mit einem Projekt dieser Grössenordnung beginnen. Mit der richtigen Planung und Forschung können Sie bald Ihren neuen Aussenbereich geniessen.

Leave a Reply